Freki

Labrador-Mix

Nur Paten gesucht!

Alter: geb. 28.05.2014

dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg dscn0374.jpg
9 Bilder in der Galerie. Zum ansehen anklicken.

Die ersten Halter hatten Freki vom Welpenalter an. Es ist in der Erziehung einiges schief gelaufen und irgendwann hat Freki das Ruder dann langsam übernommen. Ende 2018 kam es dann zum Höhepunkt und er biss sein Frauchen als sie ihm das Futter wegnehmen wollte.

Er kam zu uns ins Tierheim. Doch mit der Zeit erkannten wir, das dieser zum Teil sehr schwierige Hund unsere Kompetenz überschritt. Wir holten uns Hilfe und er zog in eine Institution, die sich mit solchen Hunden auskannte und die Freki resozialisieren sollte. Er lernte dort viel und wir hielten den Kontakt.

Aufgrund von Problemen des Vereins war es notwendig Freki wieder zurück zu holen. Da seine Resozialisierung noch nicht abgeschlossen ist, waren wir sehr glücklich eine Hundetrainerin mit viel Erfahrung in der Nähe zu haben, die bereit ist Freki aufzunehmen. Und so zog er im Juli 2020 dort hin.

Bis er vermittelbar ist wird einige Zeit ins Land gehen. Die Hundetrainerin wird mit ihm üben und erstmal neu einschätzen. Wir werden Sie auf den laufenden halten und zu einem späteren Zeitpunkt eine charakterliche Beschreibung einstellen.

Um die ganzen Kosten zu decken sind wir aber dringend auf der Suche nach Paten. Und wir freuen uns, wenn sich doch der ein oder andere findet, der uns und vor allem Freki unterstützt. Zwei Paten helfen ihm bereits. Das reicht aber leider noch nicht.   

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

im Tierheim seit: 31.07.2020


letzte Aktualisierung: 25.10.2020