Tier gefunden

Tier und Besitzer können aus den verschiedensten Gründen voneinander getrennt werden.

Das Tier ist z.B. entlaufen, weil es nicht gelernt hat, zu gehorchen, weil der Jagdtriebt dominiert oder weil es sich erschreckt hat und nun verängstigt ist. Einige Tiere, die weggelaufen sind, finden nicht alleine wieder nach Hause.

Doch nicht alle Tiere werden von ihren Besitzern schmerzlich vermisst und gesucht. Manche Tiere werden auch vorsätzlich ausgesetzt.

Alle verlorenen Tiere brauchen die Hilfe aufmerksamer Menschen und die des Tierheims. Haben Sie keine Hemmungen, uns zu informieren. Wir arbeiten nach dem Motto: „Lieber einmal zu viel hinsehen - als einmal zu wenig!“    

Seien Sie aufmerksam, schauen Sie genau hin und beachten Sie bitte Folgendes:

Rufen Sie in jedem Fall bei uns im Tierheim an, bevor Sie sich mit einem Fundtier auf den Weg machen! Gemeinsam finden wir eine Lösung und den schnellsten Weg, dem Tier zu helfen!

Neuigkeiten

Ostsee Zeitung vom 11.09.2021
Hundeschicksal schockt Tierheimmitarbeiter mehr erfahren

Bundesweite Kampagne gegen illegalen Welpenhandel
Neben dem Hamburger Tierschutzverein und dem Tierschutzverein Berlin unterstützen nun auch wir diese wichtige Kampagne! mehr erfahren